VERBORGENE GEFAHR (Sharpewood Valley Band 1)

Amelia Lewis lebt in einer Kleinstadt in Kanada. Umgeben von der atemberaubenden Landschaft des Nationalparks führt sie ein ruhiges Leben. Das ändert sich, als ihre Jugendliebe Ethan Scott zurückkehrt. Der erfolgreiche Reisefotograf ist jahrelang um die Welt gereist, doch sie hat ihre erste Liebe nie vergessen können.

Nachdem zwei Touristen von einer Wanderung nicht zurückkehren, wird der ganze Ort für eine Suchaktion mobilisiert. Die Situation verschlimmert sich, als eines der Suchteams eine grausame Entdeckung macht. Am Grund einer Schlucht wird die Leiche einer Frau gefunden, und niemand weiß, was passiert ist.

Inmitten der bedrohlichen Ereignisse kommen sich Amelia und Ethan näher. Allerdings führen ihre unterschiedlichen Lebensweisen immer wieder zu Spannungen, und Amelia fragt sich, ob Ethan dieses Mal in Sharpewood bleiben wird.

SOMMER DER GEWISSHEIT

Claire will nach einer schlimmen Trennung nur noch Abstand zwischen sich und ihr Leben in der Großstadt bringen. Spontan mietet sie ein Strandhaus direkt am Meer und erfüllt sich damit einen Kindheitstraum. Doch die erholsamen Sommermonate in dem Küstenort Seabrook verlaufen anders als geplant. Der Fund einer Frauenleiche versetzt die Bewohner der Kleinstadt in Aufruhr und weckt alte Erinnerungen. Denn vor zehn Jahren gab es bereits einen ähnlichen Todesfall.

Während Claire immer tiefer in die Ereignisse hineingezogen wird, lernt sie den attraktiven Pastor Eric kennen, der widersprüchliche Gefühle in ihr auslöst. Ein aufregender Sommer stellt Claire vor ungeahnte Herausforderungen, während sie dabei ist, wieder zu sich selbst zu finden.

©Luise Klein / Alle Rechte vorbehalten.